+43 1 234 4624-100 sales@xrec.com

Superpowers für den Aftermarket und die Wartung

Technologie, die Ihnen hilft, Ihr Team schnell mit zuverlässiger Erkennungstechnologie für den Aftermarket und die Wartung auszustatten.
Zu den Usecases

Erster Schritt: Der Scan

Der Benutzer fotografiert das zu erkennende Objekt mit dem Smartphone und startet damit die Suche.

 

Zweiter Schritt: Die Suche

Das aufgenommene Bild wird verarbeitet  und die KI sucht im HIntergrund ca. 5-10 Sekunden nach einem Ergebnis.

 

Dritter Schritt: Ergebnis

Die App schlägt eine Liste möglicher Ergebnisse vor. Der Benutzer kann nun seine Auswahl treffen und das bevorzugte Teil auswählen.

 

Vierter Schritt: Action

Je nach Aufgabenstellung kann sich der User nun informieren oder weitere Aktionen anstoßen, z.B. das Bauteil in einem Webshop bestellen.

 

Fünfter Schritt: Specials

Weitere Spezialfunktionen wie etwa Videocalls können auf Kundenwunsch leicht eingebunden werden.

 

Sechster Schritt: Dokumentation

In 99% der Fälle sucht der User zunächst nach mehr Informationen um weitere Schritte zu planen.

 

Benefits:

Höhere Uptime Ihres Maschinenparks

Durch die schnelle und zuverlässige Erkennung von Baugruppen, Bau- und Verschleissteilen lassen sich defekte Teile schnell identifizieren und austauschen. Die Downtime Ihrer Maschinen verringert sich bei gleichzeitiger Entlastung Ihrer Wartungsteams.

Einfacherer Ersatzteilbestellungen

Durch einen durchgängigen digitalen Prozess, der Mitarbeitern mit der Smartphone oder Tablet ermöglicht ein Bauteil eindeutig zu identifizieren und dann zu einem eCommerce-Prozess/Webshop führt, wird allen Seiten geholfen und unnötige Fehlbestellungen werden verhindert.

Starten Sie Ihre mobile Bauteilidentifikation

Wir haben bereits viele Projekte in den Bereichen Wartung, Instandhaltung und industrieller Aftermarket erfolgreich umgesetzt und kennen uns aus. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit unseren Experten und lassen Sie sich die Lösung präsentieren.

Partium

Der Kickstarter für Erkennungsprojekte

Partium ist ein Datenpool voller Norm- und Standardteile, die per Smartphone eindeutig identifiziert werden können. Dieser Datenpool ist der ideale Kickstarter für Ihr Bauteilesuche-Projekt. 

Partforce, unser Team für die Bilddatengenerierung,  erweitert den Datenpool ständig um Ihnen noch mehr Bauteile ohne zusätzichen Aufwand zur Verfügung zu stellen. Aktuell umfasst der Pool ca. 100 Milllionen Norm- und Standardteile aus der Elektrotechnik und dem Maschinenbau, die wir für ihr Projekt identifizierbar machen können.

Wie kann ich von Partium, der Partforce und der Bauteilsuche profitieren?

 

Wir verbinden Ihre Apps mit unseren Erkennungstechnologien (APIs) und mit der Partium, Humai’s umfassender Datenbank von Standard- und Zukaufteilen. Alle Non-Standardteile werden von unserer Partforce für sie kostengünstig digitalisiert und in das Partium aufgenommen.

Damit reduzieren wir den Aufwand für Objekterkennungsprojekte und ermöglichen es unseren Kunden schnell konkrete Mehrwerte für Ihre Organisation umzusetzen.

Solider Partner für die Industrie

Seit mehr als 15 Jahren profitieren unsere Kunden von unseren handfesten Lösungen für die Herausfoderungen von großen Industrieunternehmen. In diesem Zeitraum haben wir unsere Technologie stets auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet und uns das Vertrauen unser Kunden und Partner hart erarbeitet.

Case Study: Aichelin

Im Fokus des Projekts mit Humai Technologies steht ein Maintenance- Assistant für Thermoprozessanlagen. Dieser hat zum Ziel, Arbeitsprozesse und -abläufe zu vereinfachen und maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Neben vielen smarten Funktionen, liegt das Hauptaugenmerk auf der vereinfachten und sicheren Erkennung von Bau- und Ersatzteilen mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, durch eine mobile App. Über diese können auch weitere Informationen zum Produkt oder Bauteil abgerufen werden.

Zusammen mit Humai konnte so ein Projekt initiiert werden, das auf dem After-Sales- und Instandhaltungs-Markt bislang einzigartig ist.

Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Informationen rund um das Thema Ersatzteilidentifikation und Objekterkennung im Aftermarket- und Wartungsumfeld mit unserem Newsletter.